Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
 

Hauptnavigation:

 
Kopfbild

Unternavigation:

Inhalt

Wir über uns

Der Schwarzwaldverein

Seit über 150 Jahren erschließen Mitglieder der Ortsgruppen die Kulturlandschaft des Schwarzwalds als Wanderparadies. Charakteristisch sind die mit der Raute markierten Wege. Überregional bekannt sind die in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Fernwanderwege: der Westweg, der Mittelweg und der Ostweg. Heute umfasst das Wanderwegenetz des Schwarzwaldvereins ca. 24.000 km. Das im Jahr 2000 eingeführte Wegesystem ist so verständlich, dass auch unerfahrene Wanderer ihre Ziele finden.

Die 65.000 Mitglieder, in 220 Ortsgruppen aktiv, bieten in ihren Jahresprogrammen Freizeitveranstaltungen der unterschiedlichsten Art an. Ehrenamtliche Wanderführerinnen und Wanderführer laden zu Touren in Gruppen ein zugeschnitten auf verschiedene Interessen und Fitnesslevel. Viele Ortsgruppen fördern Aktivitäten, die auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet sind.

Der Schwarzwaldverein widmet sich Heimat und Kultur auf vielfältige Weise. Neben den Freizeitveranstaltungen halten viele Ortsgruppen gemeinsam mit lokalen Vereinen Hütten und Türme an den Wegen instand. Ehrenamtliche Naturschutzwarte und ihre Helfer leisten wertvolle Arbeit im Tier- und Pflanzenschutz sowie im Landschaftsschutz. Ehrenamtliche Wegewarte der Ortsgruppen kümmern sich einerseits um den Erhalt und die Absicherung vorhandener Wege, andererseits erschließen sie in Zusammenarbeit mit Tourismus-organisationen neue Prädikatswege mit Wegweisern und Informationstafeln.

So leistet der Schwarzwaldverein einen wichtigen Beitrag zum Erhalt von Vielfalt, Eigenart und Schönheit der Schwarzwaldlandschaften. Um auch weiterhin im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation aktiv zur Zivilgesellschaft beizutragen, hat der Schwarzwaldverein 2016 den Zukunftsprozess „Schwarzwaldverein 2030“ gestartet. Alle Mitglieder sind zur Entwicklung einer gemeinsamen Zukunftsvision aufgerufen. In einem breit angelegten Beteiligungsprozess können die Mitglieder ihre Kompetenzen zu den Themen  Vereins-strukturen, Ressourcen, Image und Kommunikation einbringen.

Weitere Informationen:

 
 
 
oben drucken