Rettungspunkte -
wichtig zu wissen für Notfälle

Beachten Sie die Angaben auf den Wegweisern

Falls Sie oder ein Mitglied Ihrer Wandergruppe ärtzliche Hilfe brauchen oder sich in Gefahr befinden, helfen Ihnen die nächsten Wegweiser:

Wegweiser sind Rettungspunkte!

Auf jedem Wegweiserschild ist in der Mitte der eindeutige Standort angegeben. Wenn Sie im Notfall die 112 anrufen, können Sie den Standort des nächsten Wegweisers angeben - damit können die Leitstellen den Notfallort lokalisieren.

Mehr zum Rettungspunktekonzept

Hier stimmt was nicht ...
informieren Sie unseren Wegewart

Helfen Sie unserem Wegewart, unsere Wanderwege in Schuss zu halten.

Sie haben auf einem Wanderweg im Bereich der Stadt Karlsruhe beschädigte Markierungen, Wegweiser oder Wegabschnitte entdeckt? Dann benachrichtigen Sie uns bitte.

So helfen Sie uns, die 60 km Wanderwege, deren Wegweiser und Markierungen wir in und um Karlsruhe betreuen, für alle Wanderfreunde instandzuhalten.

Einfach die Meldung an den Wegewart  ausfüllen und an den Schwarzwaldverein Karlsruhe senden.

Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit!

23.000 Kilometer -
Das Wegenetz im Schwarzwald

Rot - blau - gelb, das sind die farbigen Rauten des Wegenetzes im Schwarzwald.

Die Fernwanderwege (rote Raute) verbinden die Höhen des Schwarzwaldes und laden zu Tages- oder Mehrtageswanderungen ein. Regionale Wanderwege, an den blauen Markierungen erkennbar, und örtliche Wanderwege (gelbe Markierung) verbinden das große Netz der Routen. Die 23.000 Km Wege des Schwarzwaldverein würden hintereinander mehr als die halbe Erdkugel umspannen.

Dieses flächendecke Wegenetz mit konkreten Kilometer-, Höhen- und Richtungsangaben auf allen Beschilderungen gibt Ihnen beim Wandern Sicherheit, Orientierung und die Möglichkeit,   individuelle Wege zu gehen.

Um die Wege, Beschilderungen und Infotafeln kümmern sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins. Ihre Mitgliedschaft  fördert auch die Pflege des Wanderwegenetzes.