Unser Wanderteam organisiert für Sie interessante Touren

Fragen zu den Aktivitäten im Jahresprogramm
richten Sie bitte an die zuständigen
Wanderführerinnen und Wanderführer.

Jahresprogramm 2020 - online lesen und mitwandern!

Alle Termine finden Sie auch im Online-Kalender

Wandertermine

Einfach mitmachen -
wir freuen uns auf Sie!

Ob Sie mitwandern, an einer großen oder kleinen Tour teilnehmen - wir freuen uns über jeden, der in der Gemeinschaft Natur erleben und dabei auch noch nette Leute kennenlernen will.

Als Mitglied können Sie über alle Wanderungen, Veranstaltungen und Aktivitäten der Ortsgruppe Karlsruhe teilnehmen infomiert. Sie bekommen das Jahresprogramm und unser Vereinsheft Aktuell kostenfrei zugesandt. Sie haben auch Vergünstigungen bei Wanderkarten und Ausrüstung über den Hautpverein sowie bei Unterkunft in Wanderheimen verschiedener Ortsgruppe,

Also worauf warten:

Jetzt Mitglied werden

Sie wollen eigene Ideen verwirklichen? Werden Sie Wanderführerin oder Wanderführer.

Ob eine neue Wandertour oder ein ganz neues Angebot, Natur gemeinsam zu erleben - bei uns können Sie ihre Ideen umsetzen. Wir suchen Menschen, die Ideen für neue Aktivitäten haben und gern mit einer Gruppe unterwegs sind.

Wanderführerin oder Wanderführer im Schwarzwaldverein zu sein, heißt dabei nicht, dass Sie "nur" Wandertouren führen. Natur erleben mit Kindern oder Familien, "Draußen"-Aktionen für unterschiedliche Altersgruppen, Exkursionen für kulturintressierte, sportliche Wanderreisen - es gibt viele Möglichkeiten. Wanderführerin oder Wanderführer ist eine spannende, vielfältige und anerkannte ehrenamtliche Aufgabe.

Machen Sie mit, ergänzen Sie unser Team – wir unterstützen Sie dabei!

Kategorien für Wander-, Erlebnis-, Stadt- und Radtouren

Schwierigkeitsgrad 1 – leicht
Die Tourenlänge hat eine Gehzeit bis 3 Stunden. Es gibt keine nennenswerten Steigungen oder Abstiege. Die Wegstrecke verläuft meist auf ebenen Wegen oder breiten Wanderpfaden.

Schwierigkeitsgrad 2 – leicht bis mittel
Die Tourenlänge hat eine Gehzeit von 3 - 4 Stunden. Die Auf- und Abstiege liegen unter 400 Höhenmeter. Die Wegstrecke verläuft meist auf guten Wegen in leichtem Gelände. Die Tour ist für weniger geübte Wanderer geeignet.

Schwierigkeitsgrad 3 – mittel
Die Tourenlänge hat eine Gehzeit von 4 - 5 Stunden. Die können schmal sein. Die Auf- und Abstiege können bis zu 600 Höhenmeter betragen. Für regelmäßige und trainierte Wanderer mit mittlerer Kondition geeignet.

Schwierigkeitsgrad 4 – mittel bis anspruchsvoll
Die Tourenlänge hat eine Gehzeit von 5 - 6 Stunden. Die Wege sind oft schmal. Die Auf- und Abstiege können bis zu 700 Höhenmeter betragen. Technisch sind die Touren anspruchsvoller,
gute Kondition und Wandererfahrung sollten vorhanden sein.

Schwierigkeitsgrad 5 – anspruchsvoll
Die Tourenlänge hat eine Gehzeit von 6 - 8 Stunden. Die Auf- und Abstiege können bis zu 1.000 Höhenmeter betragen. Eine gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich. Wandererfahrung in den Bergen ist Voraussetzung. Äußere Bedingungen wie Klima, Wetter und Jahres- und Tageszeiten usw. können die Leistungsfähigkeit beeinflussen und sollen von der Wanderführerin, von dem Wanderführer und von den interessierten Teilnehmern berücksichtigt werden.